Haibel Gruppe

Vom Pferdefuhrwerk
zum modernen LKW.

Am 2. Januar 1878 übernahm Martin Haibel, der Urgroßvater des heutigen Firmeninhabers das Münchner Boten- und Güterschaffnergeschäft.
Geschäftsgegenstand war die Durchführung von Transporten mittels Pferdefuhrwerk, u.a. ein wöchentlicher Liniendienst nach München.

Pferdefuhrwerk

Einige Highlights aus der Firmengeschichte.

1878 Übernahme und Gründung der Fa. Jakob Haibel
1905 Abschleppen des ersten motorgetriebenen Postbusses durch ein Pferdegespann der Fa. Jakob Haibel
1918 Inbetriebnahme des ersten motorgetrieben Lastwagens
1927 Inbetriebnahme des ersten gummibereiften Müllfahrzeuges
1938 letzter Transport mit einem Pferdegespann
1973 Einweihung der neuen Betriebswerkstätte im neuerworbenen Firmengelände im Gewerbegebiet Farchet
1978 100-jähriges Betriebsjubiläum
1989 Eröffnung der Niederlassung in Lochham bei Gräfelfing
1990 Eröffnung der Niederlassung in Chemnitz
1991 Gründung der Tochtergesellschaft Fa. Topsped in Lochham
bei Gräfelfing
1995 Eröffnung der Niederlassungen in Rosenheim und Duisburg


© 2004 Spedition Jakob Haibel - Realisation & Gestaltung